Etwa 3 Tage lang hatte ich bereits an dem orig.-Kabelbaum gearbeitet , um :

1: die Komponenten dahin zu bekommen, wohin ich sie haben wollte
2 : Gewicht zu sparen .

.....doch dann schliesslich , als ich mit einem Verantwortlichen von Suzuki sprach , welcher mir eröffnete , dass Suzuki selbst die Wegfahrsperre auch nicht aus dem Rechner herausbekommt , und mich an Yoshimura verwies ....war's mir zu dicke , dachte mir : "leckt mich doch.... " , und habe mir nun ein Motec M800 bestellt . Ein System, welches für Le-Mans Porsches, Werksmotorräder wie auch -Autos generell verwendet wird , kann ja auch für mich nicht so verkehrt sein .

Der Apparat ist - mit den notwendigen Upgrades freigeschaltet - natürlich nicht gerade ein Sonderangebot , aber dafür ist :


-  Eine komplette Aufzeichnung des Fahrwerks (Federbewegungen ) möglich

-  Die  Zylinder kann man permanent Lambda-Überwachen und Steuern nach Tabelle  (Aussen beide / innen beide )

-  Aufzeichnung des Gemisches über alle Drehzahlen und Droselklappenstellungen gegeben

-  Schaltautomat /Schaltblitz drin.

-  Traktionskontrolle möglich......und etwa noch 653 andere Funktionen, für die mir jetzt aufzuzählen die Puste ausgeht .

 

Und ..Herrgott ,was für mich irgendwie schon ein Spleen ist : KEIN Powercommander ! Der Kasten mag ja seine Berechtigung haben, und ist sicherlich ein Segen für die Meisten , wohl auch nicht teuer , aber ich kann diesen Namen einfach nicht mehr hören "Power-Commander " , Scotti an Brücke...Warp 3.....  .

Aber " Öhlins " kann ich auch nicht mehr hören, wie 'ne Menge andere Wörter, eben mein specieller Spleen .

Übrigens , etwas ausser der Reihe , zur Ethymologie und Geschichte des Wortes " Spleen " , soweit ich's noch zusammenbringe , war's eine Infektionskrankheitet , welche einige Engländer aus einem Kolonialgebiet mitbrachten , und welche - erstmal unentdeckt - ihr Wesen und Verhalten über die Zeit änderte . Schliesslich fand sich, dass irgendein Organ (vergessen, welches ) verändert war , und ich glaube, mich noch zu erinnern , dass das Wort "Spleen" irgendwie von der Namensgebung mit diesem Organ zusammenhing , naja, vielleicht liesst Christoph das hier ja , dann kannst Du mich gleich anrufen ,damit ich diesen Unsinn hier update.

Und , schaust , Christoph hat's gelesen , hier die Abhandlung , welche gerade Motorradfahrern in diesem Zusammenhang das Leben retten kann , also : lesen !


" Natuerlich lese ich mit .

Das Wort ist griechischem bzw. lateinischem Urprungs und findet sich als "esplen" im Altfranzoesisch und "splen" im Mittel-Englisch.

Es gibt zwei wesentliche und urspruenglich miteinander verwandte Bedeutungen fuer Spleen:

1. es bezeichnet ein schwamartiges Lymphorgan, dass unter der linken Zwerchfellhaelfte sitzt und als Filter  fuer das Blut und fuer unser Abwehrsystem (Produktion und Programmierung von Abwehrzellen) eine sehr wichtige im Koerper Rolle hat. Im Deutschen wird dieses Organ als Milz bezeichnet.

2. das Wort spleen findet im Englischen weiterhin Verwendung um eine Abneigung/Aerger oder eine Ausserung von Missmut auszudruecken

Die gemeinsame Wurzel dieser Bedeutungen bildet die nicht mehr aktuelle Anschauung, dass dieses Organ der Sitz unsere Emotionen (Melancholy) und Passionen ist.

Nun zu der englischen Anekdote und einer moeglichen weiteren Beziehung des Wortes Spleen.

Die Tropenkrankheit Malaria wird durch einem Parasiten verursacht, der die Roten Blutkoerperchen befaellt. Die Krankheit tritt hauptsaechlich durch Fieberschuebe in Erscheinung, es gibt aber auch Organveraenderungen, unter anderem an der Milz.

Der Parasit hat einen bestimmten Lebenszyklus der die Fieberschuebe bedingt. Waehrend der Fieberscheube gehen viele rote Blutkoerperchen zu Grunde was dazu fuehrt, dass Rote Blutkoerperchen in Organen wie der Leber und der Milz vermehrt abgebaut werden was eine Vergroesserung und Verhaertung dieser Organe bedingt.

Die Fieberschuebe sind oftmals begleitet von weiteren Symptomen wie Kopfschemerzen, Uebelkeit/Erbrechen, sowie Wesenveraenderungen. Im Allgemeinen finden sich Wahnvorstellungen, Rastlosigkeit, Angstzustaende und was im Volksmund auch als Tobsuchtsanfaelle bezeichnet wird. Das Krankheitsbild kann wenn nicht vollstandig behandelt sogar nach Jahren wieder auftreten. Als England noch Kolonialmacht war, haben sich im Dienste der englischen Krone Millionen mit Malaria angesteckt. Die Heimkehrer litten an der Krankheit meist fuer den Rest Ihres Lebens, da es nur wenige Medikamente gab die man dagegen einsetzen konnte. Zudem verursachen so gut wie alle Malariamittel mehr oder weniger starke Nebenwirkungen zu denen auch wieder Wesensveraenderungen zaehlen.

Ich habe bisher keine direkte Verbindung zwischen dem Wort Spleen/Malaria gefunden, aber es aus meiner Sicht eine moegliche Erklaerung den Zusammenhang mit einer Erkankung herzustellen.............und noch was...............ich habe zwei Anmerkungen:

1. Milzrisse sind typische Verletzungen von Motorradfahrern die sich ablegen und sonst keine oder nur geringe ausserliche Verletzungen haben und denen es ploetzlich schlecht geht. Man kann innerlich verbluten und dass kann sogar erst Stunden oder Tage nach dem Sturz auftreten! => deshalb ist es wichtig sich durchchecken zu lassen wenn es einen langlegt!

2, Malaria ist eine sehr gefaehrliche Krankheit die weltweit jaehrlich mehr Menschen das Leben kostet als alle anderen Erkrankungen die wir kennen! Malaria Prophylaxe ist daher sehr sinnvoll wenn man in Tropengebiete reist wo diese beheimatet ist. Informationen koennen jederzeit bei Aerzten/Apotheken erfragt werden! Impfen kann man leider nicht.


Best Regards

Christoph "